Der Focus ist ein Symptom



kloniMichael Klonovsky ist einer der profiliertesten Schreiber des Focus und so weit rechts, wie es gerade noch rechtlich geht. Geht aber ziemlich gut. “Eigentümlich frei” ist ein Zentralorgan der Neuen Rechten. In einem Beitrag dafür vergleicht er jetzt Merkel mit Hitler. Die natürlich einkalkulierte Aufregung inklusive vieler nicht einmal widerlegenswerter Unsinnsbehauptungen ist er nicht wert, aber es wird sehr interessant sein, wie entweder der Focus darauf reagieren wird oder dieses Land weiter mit dem Focus verfährt, sollte da nichts passieren. Ja, #Deutschlandproblem trifft es ziemlich gut.
Bitte spart euch die Aufregung über ihn selbst, da ist halt nicht viel zu machen und es wäre auch nicht weiter schlimm. Die Frage ist, wie auf dieses Gedankengut reagiert wird. Und zwar gerade von bürgerlicher Seite, denn dort wirkt er vor allem.

(form) via Christoph Giesa
https://archive.is/3XJjw

Be first to comment

*