Was, Rassismus hierzulande?

Von der allgegenwärtigen Präsenz des Rassismus in Deutschland kann nur überrascht sein, wer es Jahre, Jahrzehnte lang vermieden hat, den Leuten zuzuhören, die durch tägliche Konfrontation damit in eine Expert_innenrolle gedrängt wurden.
Gleichzeitig sorgt ja auch der Rassismus wie so viele Ismen genau dafür, dass Zeugnisse davon relativ unsichtbar bleiben, weil es für die Betroffenen meist schwer ist, die vielen Barrieren zu durchbrechen und endlich Gehör zu finden, ernstgenommen zu werden. Umso wichtiger, dass die Unwissenden sich das Minimum an Mühe geben und mal zuhören. Tut das, z.B. bei Trollbar – ‚Sgladschdglei, wo genau das Thema ausführlicher kommentiert wurde.

Be first to comment

*