Go, Craig Ferguson


Der Late-Night-äh-Anchor (?) Craig Ferguson ist ein korrektes Gutmenschenvorbild. Ich habe mir seine live vorgebrachten Nachrufe auf seinen Vater wie auch drei Jahre später auf seine Mutter angeschaut und allein diese rechtfertigen schon die Existenz dieses vorzüglichen Menschen. Von seinem Gespräch mit dem ebenfalls tollen Stephen Fry ganz abgesehen, das wir hier auch mal hatten.

Der Nachruf auf den Vater:

Der Nachruf auf die Mutter:

Wer ihn noch nicht kannte: Ändert das.

(via Nerdcore)

Be first to comment

*